Atelier de Séguret

F 84 110 Vaison-La-Romaine , Fax: ++334 90 46 80 78


Falls Sie eine französische Version wünschen

Atelier de Séguret - Künstleraufenthalte

Séguret ist ein kleiner Weinort in der Provence, gelegen am Fuße des Mont Ventoux (1912 m hoch), nordöstlich von Avignon ( 40 km ) und Orange ( 20 km ) und vor Vaison-La-Romaine.

Séguret

Inmitten von Weingärten, Zypressen, Feigen-, Maulbeer- und Olivenbäumen, liegt Séguret in einer Landschaft, die schon seit jeher Künstler angezogen hat und ist ideal für konzentrierte Arbeit in der Stille.

Es bieten sich auch Möglichkeiten für Ausflüge zu den einzigartigen Kunstdenkmälern der Provence und zu vielen Museen. Außerdem kann man im Sommer die zahlreichen Festspiele miterleben.

Séguret wird von einer Burgruine aus dem 12. Jh. beherrscht und liegt wie ein Balkon in 250 m Höhe über dem Rhônetal, das man von dort aus mit weitem Blick überschaut.

Séguret

Seit Römerzeiten bekannt (securitas - Sicherheit ) besteht der heutige Ort im wesentlichen aus einer recht gut erhaltenen Stadtmauer, die von zwei unterirdischen Eingängen und zwei Stadttoren unterbrochen ist, der Kirche ( 9. bis 12. Jh. ) und Renaissancehäusern, die sich in engen, malerischen Gassen um einen reichgestalteten Brunnen und um einen Uhrturm gruppieren.

Das Atelier de Séguret hat in der Ortsmitte in einigen Häusern 14 einfach möblierte Zimmer ( darunter einige Doppelzimmer ), eine Frühstücksküche, 5 Wasch- und Toilettenräume mit Duschen, sowie einige Gemeinschaftsräume mit einer kleinen Bibliothek eingerichtet, sowie Werkstätten für Malerei und Druckerei: Lithographie, Typographie, Radierung, Fotolabor für Schwarz-Weiß-Fotos. Außerdem stehen ein Innenhof (z.B. für Bildhauerarbeiten) und ein kleiner Garten inmitten malerischer Motive zur Verfügung.

Séguret Turm

1970 hat das Atelier de Séguret den Preis "Chefs d' oeuvre en Péril" vom französischen Kultusministerium und dem französischem Fernsehen erhalten. Über die Künstleraufenthalte wurden bis jetzt 11 Filme gedreht ( vom kanadischen, österreichischen, französischen und deutschen Fernsehen ).

Seit 1973 besteht für Künstler und Sammler die Möglichkeit, sich an einer Edition zu beteiligen. Außerdem bietet das Atelier de Séguret Beteiligung an internationalen Gruppenausstellungen. Davon wurden bis jetzt mehr als 100 in Belgien, Deutschland, Dänemark, Frankreich, Japan, Östereich und der Schweiz veranstaltet.

Séguret Malboden2

Das Atelier de Séguret hat das Ziel, Begegnungen von Künstlern der Malerei, der Bildhauerei, der graphischen Künste aller Länder, sowie besonders begabte, unter Ausschluß jeder politischen oder religiösen Tendenz zu fördern ( Journal Officiel de la République Francaise, 13.4.1957 ).

In freier künstlerischer Tätigkeit in Séguret und Umgebung - ergänzt durch Exkursionen und Vorträge - arbeiteten seit 1959 mehr als 500 Künstler aus 48 Ländern, Maler, Bildhauer und Zeichner im Atelier de Séguret.

Diese Begegnungen für Künstler, die sich ohne Altersbegrenzung jung fühlen, finden jedes Jahe von April bis Oktober statt.

Auf Wunsch werden Bescheinigungen über den Aufenthalt ausgestellt.

Séguret Eingang

Das Atelier de Séguret bietet Unterbringung in einfach eingerichteten Zimmern, täglich ein kleines Lunchpaket zum Mitnehmen, ein warmes Abendessen mit fünf Gängen, Tafelwein, Benutzung des Malbodens und des Innenhofes, Teilnahme an ( Dia )-Vorträgen, z.B. über die Kunst- und Baugeschichte der Provence. Nicht inbegriffen im Preis sind Ausflüge.

Für die Arbeit an den Handpressen ( Lithograpie und Radierung ) sowie für die Arbeit im Fotolabor wird ein Kostenbeitrag erhoben - ebenso, falls erwünscht, für künstlerische Beratung.

Das Frühstück wird von den Teilnehmern selbst eingekauft und zubereitet. Jeder sorgt selbst für die Sauberkeit seines Zimmers. Arbeitsmaterial bzw. Werkzeuge sind möglichst mitzubringen.

Im Atelier de Séguret wird Englich, Französisch und Deutsch gesprochen.

Anfragen und Bewerbungen möglichst mit Lebenslauf und Fotos von Arbeitsproben senden Sie bitte an: Arthur, Brigitte und Norbert Langlet - Atelier de Séguret - F 84110 Vaison-La.Romaine - Fax: ++334 90 46 80 78. Das Atelier hat kein Telefon.

Artikel über die Arbeit des Atelier de Séguret sind erschienen in Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Japan, Jugoslawien, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, in der tschechischen und slowakischen Republik und den USA.

In- und ausländische öffentliche Sammlungen und Museen haben Arbeiten angekauft, die im Atelier de Séguret entstanden sind.

Illustrierte Bücher, Mappenwerke von Künstlern über das Atelier sind vorhanden.

Referenzen und Zitate: Französische Botschaften im Ausland - Polyglott-Führer: Provence - Guide Kronenbourg: Provence / Côte d'Azur - The American Express Pocket Guide: South of France - Séguret, Une Communauté en Provence, Ed. A. Barthélémy - Fotografie, Fotokinoverlag Leipzig - Provence, W. Pichner, DuMont Köln.

*

die homepage des Ateliers de Seguret


zurück zur Lithographie oder zur Startseite der Galerie Voigt Edition

*

zurück zum art-info index

12343 Besucher seit 01.12.99